Dschungelcamp 2021: So könnte die Show in Deutschland gedreht werden

Die neue Staffel des Dschungelcamps wird 2021 in Deutschland gedreht. Welche Möglichkeiten hat RTL, die Show hierzulande zu verwirklichen?
von  Sven Geißelhardt
Das Dschungelcamp 2021 wird in Deutschland gedreht. Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind wieder als Moderatoren-Duo am Start. (Archivbild)
Das Dschungelcamp 2021 wird in Deutschland gedreht. Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind wieder als Moderatoren-Duo am Start. (Archivbild) © Marius Becker/dpa

Das Dschungelcamp 2021 muss aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie in Deutschland gedreht werden. Wie die Show aussehen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Welche Alternativen hat RTL?

Ursprünglich wollte der Sender an seinem Konzept festhalten und das Dschungelcamp wie gewohnt in Australien drehen. Vor wenigen Wochen wurde dann entschieden, dass die Trash-Promis in einer walisischen Burg unterkommen. Da aber auch diese Location keinen sicheren Dreh gewährleisten kann, musste die Produktion nach Deutschland verlegt werden.

Welche Möglichkeiten bieten sich RTL für die Umsetzung von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"?

Wird aus dem Dschungelcamp 2021 das RTL-"Sommerhaus" ohne Paare?

Für das Dschungelcamp könnte die gleiche Örtlichkeit verwendet werden wie in der Show "Das Sommerhaus der Stars". Ein großer Vorteil wäre, dass die Location bereits für einen Dreh erprobt ist und auch passende Hallen für die Spiele vorhanden sind. 

Das klingt aber zu abgedroschen und würde mehr wie eine billige Kopie des RTL-"Sommerhauses" wirken. Diese Variante dürfte daher eher unwahrscheinlich sein.

Dschungelcamp 2021: Ein Lager im deutschen Wald?

Warum nicht einfach den australischen Busch durch einen deutschen Wald ersetzen? Da könnten sich die Trash-Promis in einem Überlebenskampf im heimischen Forst beweisen.

Diese Dschungelcamp-Variante würde die Verantwortlichen aber vor zwei große Probleme stellen. Zum einen ist das Erschließen eines komplett neuen Sets inklusive Spiel-Arenen sehr teuer. In Australien wird die deutsche Show im gleichen Camp gedreht, in dem kurz zuvor auch die britische Version stattfindet. Dabei werden auch die Spiele größtenteils übernommen.

Zum anderen ist es zu der Zeit, in der das Dschungelcamp gewöhnlich gedreht wird, zu kalt, um die Show in Deutschland im Freien zu produzieren.

Das Dschungelcamp 2021 im Studio?

Seit der ersten Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" halten sich die Gerüchte, die Sendung würde in einer Studio-Kulisse statt im australischen Busch gedreht werden. Auch Promi-Kandidat Joey Heindle war 2013 vor seiner Teilnahme der Überzeugung, das Set sei nicht echt. "Ich hab' gedacht, das wird in den Kölner Studios gedreht. Dabei sind wir im echten Dschungel", gab der Sänger während der Show zu.

RTL könnte die Gerüchte wahr machen und das Dschungelcamp 2021 ironischerweise tatsächlich im Studio aufbauen. Damit hätte der Zuschauer ein gewohntes Bild vor Augen und müsste sich nicht auf ein neues Konzept einlassen.