Double von Milla Jovovich verliert ihren Arm

Nach einem schrecklichen Unfall am Film-Set kommt die Stunt-Frau Olivia Jackson mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Nun, nach mehreren Monaten, musste der 32-Jährigen der Arm amputiert werden. Alles zur tragischen Geschichte.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Olivia Jackson (r.), das Double von Hollywood-Schauspielerin Milla Jovovich hat nach einem Arbeitsunfall ihren Arm verloren.
Instagram_Olivia Jackson/dpa/AZ Olivia Jackson (r.), das Double von Hollywood-Schauspielerin Milla Jovovich hat nach einem Arbeitsunfall ihren Arm verloren.

Olivia Jackson drehte im September für den Film "Resident Evil: The Final Chapter" – die Stunt-Frau war das Double für die Hollywood-Schauspielerin Milla Jovovich. Bei einer Motorrad-Szene kam es dann zum Unglück: Jackson krachte auf ihrem Bike mit einem Kamera-Kran zusammen, der nicht, wie eigentlich vorgesehen, in die Luft gehoben werden sollte.

Wochen nach ihrem Unfall gab über Facebook ihren Gesundheitszustand und die erlittenen Verletzungen bekannt: "Zwei Wochen im Koma, Gehirnblutungen, Gehirnschwellungen, eine getrennte Arterie im Hals, ein aufgeschnittenes und zertrümmertes Gesicht, mehrere gebrochene Rippen, ein gelähmter Arm, eine zerstörte Schulter, ein gebrochenes Schlüsselbein, ein gebrochener Oberarm, gebrochene Elle und Speiche mit einer offenen Wunde und fehlendem Knochen, ein amputierter Daumen, aufgerissene Finger, 5 Nerven aus meinem Rückenmark gerissen … Nicht gerade mein schönster Arbeitstag."

Hier gibt es weitere Promi-Meldungen

Nun, etliche Monate nach dem Horror-Unfall, musste der 32-Jährigen der linke Arm amputiert werden. Auf einem aktuellen Instagram-Foto schreibt sie: "Tschüss verwelkter Arm, hallo Stumpf. Nicht wie ich mir mein Leben vorgestellt hatte." Dabei lächelt die tapfere Frau in die Kamera.

Jackson ist eine Kämpferin. Im Interview mit der britischen "Sun" sagt sie: "Mein linker Arm ist gelähmt und muss amputiert werden. Ich habe fürchterliche Narben im Gesicht und wünsche mir mein altes Gesicht zurück. Aber ich bin wirklich dankbar, am Leben zu sein."

Vor ihrem Unfall arbeitete Jackson unter anderem auch als Stuntdouble von Karen Gillan in "Guardians of the Galaxy" und als Double von Rosie Huntington-Whiteley in "Mad Max: Fury Road". Auch in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" ist sie als Stuntfrau zu sehen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren