Das Fest der Liebe: Mariella Ahrens feiert mit dem Ex

Mariella Ahrens und Patrick Graf von Faber-Castell feiern Weihnachten zusammen, obwohl die beiden seit 2012 getrennt sind. "Ja, mein Ex wird am 1. Weihnachtsfeiertag auch dabei sein", bestätigt die Schauspielerin im Interview.
von  (ili/spot)
Schauspielerin Mariella Ahrens und Patrick Graf von Faber-Castell beim "Orange Filmball Vienna" im Jahr 2012
Schauspielerin Mariella Ahrens und Patrick Graf von Faber-Castell beim "Orange Filmball Vienna" im Jahr 2012 © ddp images

Mariella Ahrens (45, "Beate Uhse - Das Recht auf Liebe") und ihr Noch-Ehemann Patrick Graf von Faber-Castell (49) feiern gemeinsam Weihnachten. Und das, obwohl die beiden schon seit gut zwei Jahren kein Paar mehr sind. "Ja, mein Ex wird am 1. Weihnachtsfeiertag auch dabei sein", bestätigt die Schauspielerin gegenüber "Bunte.de".

In diesem MyVideo-Clip erfahren Sie, warum 40 das neue 20 ist

Es werde ein großes Essen geben, weil sie eine große Truppe seien, erklärt sie weiter. Die Familienzusammenführung machen die beiden wohl den Töchtern zuliebe. Denn als eine "glückliche Patchworkfamilie" würde die Schauspielerin die momentane Situation laut eigenen Angaben nicht bezeichnen, aber "wir versuchen, freundschaftlich damit umzugehen".

Mariella Ahrens und Patrick Graf von Faber-Castell hatten sich bei der Hochzeit von Verona Feldbusch und Franjo Pooth in Wien 2005 kennengelernt, ein Jahr später feierten sie Verlobung und im Dezember 2006 die standesamtliche Hochzeit. Im Juli 2007 folgte die kirchliche Trauung.

Ahrens' erste Tochter wurde von ihrem Mann adoptiert. Die gemeinsame Tochter Lucia kam im März 2007 zur Welt. Am 5. November 2012 gab das Paar seine laut eigenen Angaben bereits zurückliegende Trennung "aufgrund verschiedener Lebensansichten" bekannt. Inzwischen sind beide aber wieder glücklich liiert. Der neue Mann an Ahrens' Seite ist seit Juli 2014 Marc-Sebastian Esser (32).