Bunt und auffällig: Promis feiern beim GQ-Award

Bei der Verleihung des "Men of the Year"-Awards am Donnerstag standen die Männer im Mittelpunkt - und die Outfits der Stars. 
von  Franziska Bohn
Hape Kerkeling
Hape Kerkeling © BrauerPhotos

Am Donnerstag wurden in der Komische Oper in Berlin wieder die "Men of the Year"-Awards der Zeitschrift GQ verliehen. Von schrill, elegant, glänzend, gemustert, mit Punkten oder Hut - Dank der vielfältigen Outfits standen an diesem Abend nicht nur die Männer im Mittelpunkt. 

So vielfältig wie die Outfits waren auch die Gäste: Unter ihnen waren Schauspielerin Emilia Schüle, Komiker Hape Kerkeling, Rennfahrer Lewis Hamilton und Fußballer Toni Kroos, der seinen kleinen Bruder dabei hatte. Einige der Stars wurden sogar politisch: Sharon Stone forderte beispielsweise eine weniger männlich dominierte Filmindustrie. Auch Hape Kerkeling kritisierte die politische Situation in Deutschland, jedoch auf launische Art. 

Durch den Abend führte Barbara Schöneberger mit einem knallroten Kleid durch den Abend: "Aus den beiden Ärmeln kann man jeweils ein Kleid für Sylvie Meis schneidern", scherzte sie. Was die restlichen Stars und Sternchen getragen haben, zeigen wir in der Bildergalerie. 

Lesen Sie hier: GQ Men of the Year Award - Sharon Stone stiehlt den Männern die Show