Bob Dylan kündigt Cover-Album mit Sinatra-Hits an

"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt." Dieses Motto scheint sich nun Bob Dylan zu Herzen genommen zu haben und traut sich an einen jahrelang gehegten Traum: ein Cover-Album mit Songs von Frank "The Voice" Sinatra.
von  (stk/spot)
Mit seinem neuen Album wagt Bob Dylan die Umsetzung eines jahrelangen Traums
Mit seinem neuen Album wagt Bob Dylan die Umsetzung eines jahrelangen Traums © ddpimages

Fans von Altmeister Bob Dylan können sich bald auf ungewöhnliche Klänge freuen: Der 73-Jährige gab nun offiziell bekannt, dass das am 3. Februar erscheinende Album "Shadows in the Night" ausschließlich Cover-Versionen von Frank "The Voice" Sinatra ("Sinatra: Best of the Best") enthalten wird. Das berichtet die US-Ausgabe des "Rolling Stone".

Passend zur Weihnachtszeit: Das "The Christmas-Album" von Frank Sinatra gibt es hier

"Es war ein echtes Privileg, dieses Album aufzunehmen", wird Dylan in dem Bericht zitiert. Gedanken an ein derartiges Projekt habe der Musiker schon länger gehegt: "Ich wollte so etwas schon seit langer Zeit machen, war aber nie mutig genug, komplizierte 30-Mann-Arrangements auf eine Fünf-Mann-Band umzuschreiben."

Unter anderem sollen "Autumn Leaves", "Some Enchanted Evening" und "I'm a Fool to Want You, enthalten sein. Dylan hat dabei seine ganz eigene Meinung zu dem Album: "Ich finde nicht, dass ich Cover-Songs mache. Das wurde bereits zur Genüge getan. Sie wurden begraben, um ehrlich zu sein. Meine Band und ich graben sie wieder aus. Heben sie aus ihrem Grab und bringen sie zurück ans Tageslicht."