Billboard Music Awards: Cher (71) halb nackt im Pailletten-Fummel

Bei den Biilboard Musik Awards in Las Vegas sahnte Drake so richtig ab. Im Gedächtnis bleiben werden aber die Auftritte von den alten Hasen im Business - allen voran Cher.
von  AZ/dpa/(ili/spot)
Wow-Auftritt von Cher - in einem glitzernden Hauch von Nichts.
Wow-Auftritt von Cher - in einem glitzernden Hauch von Nichts. © dpa

Las Vegas – Was für ein Hammer-Auftritt von der Pop-Legende! Cher hat am Sonntag bei den Billboard Music Awards den Icon Award bekommen und eine ikonenhafte Performance hingelegt. Vor allem ihr Outfit bei ihrem Mega-Hit "Believe" ließ alle vergessen, dass Cher einen Tag zuvor ihren 71. Geburtstag feierte: sie trug ein nur aus dünnen, silbernen Ketten bestehendes Oberteil und deckte eine ihrer Brüste lediglich mit einer herzförmigen Paillette ab.

Beim Klassiker "If I Could Turn Back the Time" zeigte sie sich mit langer, schwarz gelockter Perücke, Lederjacke und einem halb-durchsichtigen, schwarzen Bodysuit. Ein ähnliches Outfit hatte sie 1989 im Musikvideo zur Single getragen. Die Zuschauer in der Arena reagierten begeistert, laut US-Medien war es Chers erster Auftritt bei einer Award Show nach 15 Jahren. Ihre Kollegin Céline Dion (49) tanzte hinter der Bühne mit.

"Mein Erfolg hat sehr viel mit Glück zu tun", sagte Cher bei ihrer Dankesrede. "Als ich jung war, meinte meine Mutter: "Du wirst nicht die Schlauste, Hübscheste und Talentierteste sein, aber du wirst etwas Besonderes sein".

Celine Dion feiert Hit Jubiläum - mit Hammer-Outfit

Auch Celine Dion zeigte vielen jungen Hüpfern in Las Vegas, was es heißt, eine Größe im Showgeschäft zu sein. Die kanadische Sängerin Celine Dion (49, "Encore un soir") performte ihren Welthit "My Heart Will Go On", der in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum feiert. Auch die Künstlerin wurde dabei so emotional, dass die Tränen kullerten. ("My Heart Will Go On (Love Theme from 'Titanic')" von Celine Dion können Sie hier bestellen )

Wie ein kleines Häufchen Elend sah sie dabei allerdings nicht aus, denn für die Show hatte auch sie ein Wahnsinns-Outfit gewählt: ein weißes enganliegendes Kleid mit tiefem Dekolleté, gigantischen Puffärmeln und Schleppe. Metallische Applikationen im Bauchbereich sorgten für den Funkel-Faktor. Im Hintergrund wurden laut "Billboard.com" Videoclips gezeigt, auf denen Filmszenen der Hollywood-Stars Leonardo DiCaprio (42) und Kate Winslet (41) zu sehen waren. Für die Gesamtperformance gab es Standing Ovations vom Publikum.

Drake mit Preis-Rekord - 13 Billboard Music Awards!

Großer Gewinner des Abends war der kanadische Rapper Drake (30), der gleich 13 Preise abräumte - so viele, wie noch kein Künstler zuvor. Der Musiker ("One Dance") bekam unter anderem die Auszeichnungen für den besten Künstler, das beste Rap-Album und seine Live-Tournee. Auch Beyoncé (35), die wegen der anstehenden Geburt ihrer Zwillinge fehlte, und das Duo Twenty One Pilots holten mehrere Preise.