Berlinale Pre-Party: Die Promis laufen sich für das Film-Festival warm

Am 20. Februar startet in der deutschen Hauptstadt die 70. Berlinale. Zahlreiche deutsche und internationale Stars werden zu dem Film-Festival erwartet. Im Restaurant von Tim Raue konnten sich einige Promis auf dem Pre-Berlinale-Dinner bereits warmlaufen.
von  AZ
Caroline Hartig
Caroline Hartig © BrauerPhotos / J.Reetz

Wenn man Hollywood-Stars wie Johnny Depp, Meryl Streep oder George Clooney in Berlin über den Weg läuft, dann ist es wieder Zeit für die Berlinale. Ab dem 20. Februar findet in der Hauptstadt zum 70. Mal eines der wichtigsten europäischen Film-Festivals statt. Während dieser Zeit ist die Promi-Dichte so hoch wie nie.

Deutsche Promis feiern auf Pre-Berlinale-Dinner

Schon vorab laufen sich einige deutsche Stars für die Berlinale-Zeit warm. Zum Pre-Berlinale-Dinner im Restaurant von Starkoch Tim Raue waren unter anderem "Game of Thrones"-Star Tom Wlaschiha, Bond-Bösewicht Clemens Schick, Musiker Tom Beck und Schauspielerin Mariella Ahrens geladen. Welche weiteren Promis zum exklusiven Dinner erschienen, sehen Sie in der Bilderstrecke.

Diese Hollywood-Stars werden zur Berlinale 2002 erwartet

In den nächsten zehn Tagen werden auch große Hollywood-Stars in Berlin erwartet. Oscarpreisträgerin Helen Mirren wird mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Javier Bardem, Elle Fanning und Salma Hayek werden ebenfalls zur Präsentation ihres gemeinsamen Films "The Roads Not Taken" erwartet.

Bond-Party: Schampus, Roulette und scharfe Promis