Alec Baldwin: Wieder Ärger mit Stalkerin

Genevieve Sabourin scheint aus ihrer Haftstrafe kaum Konsequenzen gezogen zu haben. Nur einen Tag nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis tauchte die Stalkerin von Alec Baldwin erneut vor dem Wohnhaus des Schauspielers auf.
von  (mst/spot)
Alec Baldwin hat erneut Ärger mit seiner Stalkerin
Alec Baldwin hat erneut Ärger mit seiner Stalkerin © Annie I. Bang/Invision/AP

New York - Nur einen Tag nach der Entlassung aus ihrer Haft wegen des wiederholten Stalkings von Schauspieler Alec Baldwin (56, "30 Rock"), ist Genevieve Sabourin (42) rückfällig geworden. Die Polizei bestätigte mittlerweile, dass sich Sabourin am Freitagnachmittag unerlaubt vor Baldwins Haus aufhielt. Sie wurde jedoch nach Angaben der "New York Post" nicht verhaftet.

Sehen Sie auf MyVideo gratis den Film "Brooklyn Rules" mit Alec Baldwin

Sabourin wurde im November 2013 zu 210 Tagen Haft verurteilt, da sie gegen eine einstweilige Verfügung verstieß, sich Baldwin nicht zu nähern. Alec Baldwin und seine Frau Hilaria verweigerten bisher einen Kommentar zu den erneuten Vorfällen.