Seehofer: "Deutschland eines der sichersten Länder"

Im öffentlichen Raum ist die Gewaltkriminalität während der Pandemie gesunken - im privaten dagegen gestiegen. Insgesamt zählt Deutchland laut dem Bundesinnenminister zu den sichersten Ländern weltweit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Horst Seehofer: "Sicherheit ist eine Daueraufgabe, für die wir jeden Tag aufs Neue hart arbeiteten müssen.".
Horst Seehofer: "Sicherheit ist eine Daueraufgabe, für die wir jeden Tag aufs Neue hart arbeiteten müssen.". © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Berlin

Die Kriminalität in Deutschland ist einem Bericht zufolge insgesamt rückläufig. Sie sank von 2005 bis 2019 um 15 Prozent, "beeinflusst vor allem vom deutlichen Rückgang der Eigentums- und Vermögensdelikte", berichtete die Funke Mediengruppe unter Berufung auf Angaben der Bundesregierung.

Auch bei der schweren Gewaltkriminalität sind demnach die Fallzahlen gesunken. Die Corona-Pandemie habe zu einem Rückgang der Gewalt in der Öffentlichkeit geführt - aber zu einem Anstieg im privaten Raum.

"Deutschland ist eines der sichersten Länder dieser Welt", sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) demnach. "Aber Sicherheit ist eine Daueraufgabe, für die wir jeden Tag aufs Neue hart arbeiteten müssen."

Die Angaben beziehen sich auf den sogenannten Periodischen Sicherheitsbericht. Dazu erklärte Seehofer, wer erfolgreich Kriminalität bekämpfen wolle, brauche mehr als Statistiken. Der Sicherheitsbericht blicke auf die letzten 15 Jahre Kriminalitätsentwicklung zurück. Er enthalte das gebündelte Wissen zahlreicher Experten aus Polizei und Justiz.

© dpa-infocom, dpa:211104-99-870698/2

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen