Haftbefehl gegen Gaddafi beantragt

  Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird ihm vorgeworfen: Der Internationale Gerichtshof hat einen Haftbefehl gegen Muammar al-Gaddafi beantragt.  
von  dpa

 

Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird ihm vorgeworfen: Der Internationale Gerichtshof hat einen Haftbefehl gegen Muammar al-Gaddafi beantragt.

Den Haag - Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag hat einen internationalen Haftbefehl gegen den libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi beantragt. Dem Staatschef werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen.

Er soll maßgeblich für blutige Überfälle von Sicherheitskräften auf friedliche Demonstranten sowie die Tötung von Zivilisten bei Angriffen seiner Truppen auf regierungsfeindliche Rebellen verantwortlich sein.