Wacken Open Air 2017: Die besten Bilder vom Heavy-Metal-Festival

Es darf geheadbangt werden! Das Wacken-Fetival ist offiziell eröffnet, die mehr als 70.000 Besucher aus aller Welt freut's. Die Bilder vom Festival.
von  AZ
Die Metal-Fans pilgern mal wieder nach Wacken. Hier gibt's die besten Bilder!
Die Metal-Fans pilgern mal wieder nach Wacken. Hier gibt's die besten Bilder! © dpa

Jetzt wird es richtig laut: Die Wacken-Urgesteine von Skyline eröffnen am Donnerstag offiziell das "Wacken Open Air 2017". Weitere Highlights des Tages sind die Auftritte von Status Quo, Europe und Accept. Inoffiziell hatte die Feierei bei Deutschlands wohl größtem Heavy-Metal-Event schon am Mittwoch begonnen - mit dem Auftritt des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Wacken ("W.O.A. Firefighters") und dem Nachwuchswettbewerb "Metal Battle".

Das Festival ist zum zwölften Mal in Serie ausverkauft. Die mehr als 75.000 Besucher erwarten bei der 28. Auflage Konzerte von rund 150 Bands und ein Rahmenprogramm mit Comedy und Kunst. Bei den Konzerten auf den Hauptbühnen werden erfahrungsgemäß Lautstärken von bis zu 120 Dezibel erreicht.

Angesichts eines Bierverbrauchs von rund 400. 000 Litern setzen die Veranstalter in diesem Jahr erstmals auf eine Bier-Pipeline. "Dadurch müssen auf dem Gelände keine Fässer mehr mit schweren Lastwagen verteilt werden", hatte W:O:A-Veranstalter Holger Hübner erklärt.

Die Bilder vom Spektakel finden Sie in unserer Fotostrecke!

Quiz