USA: In Klärwerk betriebene Weinkellerei fliegt auf

Polizisten untersuchen nach Hinweisen ein Klärwerk im US-Bundesstaat Alabama. Sie machen einen ungewöhnlichen Fund.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Die illegale Weinkellerei in dem Klärwerk in Rainsville.
Die illegale Weinkellerei in dem Klärwerk in Rainsville. © -/The DeKalb County Sheriff’s Office/dpa
Washington

Im US-Bundesstaat Alabama ist eine in einem städtischen Klärwerk betriebene illegale Weinkellerei aufgeflogen.

Polizisten der Gemeinde DeKalb entdeckten den Betrieb nach anonymen Hinweisen in der Stadt Rainsville in dem Gebäude für Abwasserentsorgung, wie verschiedene Medien berichteten. Dabei sei am Donnerstag eine große Menge an Wein und Ausrüstung beschlagnahmt worden, berichtete der Sender CNN.

Von der Polizei veröffentlichte Fotos zeigten Glasbehälter, Eimer und Geräte, die zum Schwarzbrennen und von Amateuren zur Weinherstellung genutzt werden. Sheriff Nick Welden teilte mit: "Dies ist definitiv eine der größten Operationen, die wir in unserem Bezirk und möglicherweise unserem Staat gesehen haben." In Rainsville, rund 160 Kilometer nordöstlich von Birmingham, leben rund 5.000 Menschen.

© dpa-infocom, dpa:201219-99-750461/4

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen