So düster und sexy: Fans auf dem Gothic-Festival

Netzstrümpfe, heiße Bauchfrei-Outfits, Körperschmuck: Die Gothic-Fans auf dem "M'era Luna"-Festival zeigen sich von ihrer düsteren Seite. Die Bilder aus Hildesheim.
von  dpa
Gothic-Festival "M'era Luna" in Hildesheim: Die Bilder
Gothic-Festival "M'era Luna" in Hildesheim: Die Bilder © imago

Netzstrümpfe, heiße Bauchfrei-Outfits, Körperschmuck: Die Gothic-Fans auf dem "M'era Luna"-Festival zeigen sich von ihrer düsteren Seite. Die Bilder aus Hildesheim.

Hildesheim - Auf dem Hildesheimer Flugplatz hat am Samstag das "M'era Luna"-Festival begonnen. Es handelt sich laut Veranstalter um das größte Gothic-Festival ind Deutschland. Erwartet werden am Wochenende insgesamt rund 25 000 Fans. Zu den bekanntesten Künstlern auf dem Festival gehören der US-amerikanische Skandal-Rocker Marilyn Manson, die Berliner Synthie-Pop-Band And One und die niederländische Symphonic-Metal-Gruppe Within Temptation. Insgesamt werden an den zwei Tagen etwa 40 Bands auf zwei Bühnen auftreten.

Vor allem ist das "M'era Luna" aber ein Treffpunkt der meist fantasievoll verkleideten und grell geschminkten Fans.