Explosion: Mindestens 16 Tote in Kantine in China

In der chinesischen Metropole Chongqing ist am Freitag eine Kantine nach einer Gasexplosiion eingestürzt. Mehrere Menschen starben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Rettungskräfte suchen nach Verschütteten am Ort der Explosion.
Rettungskräfte suchen nach Verschütteten am Ort der Explosion. © -/XinHua/dpa
Peking

Nach einer Explosion in einer Kantine in Südwestchina ist die Zahl der Todesopfer bis Samstag auf mindestens 16 gestiegen. Die Zahl der Verletzten wurde nach Angaben der amtlichen Agentur Xinhua mit zehn angegeben.

Inzwischen seien alle Opfer aus den Trümmern geborgen worden. Die Kantine im Stadtbezirk Wulong in der Metropole Chongqing war am Freitagmittag nach einer Gasexplosion zusammengestürzt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen