Auf der Straße: Betrunkener (30) schläft im Auto ein

Ein 30-jähriger Mann hatte offenbar zu viel Alkohol getrunken. Anders ist nicht zu erklären, dass er in seinem Auto, bei laufendem Motor, mitten auf der Straße einschlief. Doch nachdem er wach wurde, wurde es unangenehm.
von  dpa

Kaiserslautern - Ein betrunkener Mann ist in Kaiserslautern in seinem Auto eingeschlafen - bei laufendem Motor und mitten auf einer Straße.

Dabei behinderte der 30-Jährige unter anderem einen Bus. Erst einer alarmierten Streife gelang es am frühen Samstagmorgen, den Schlafenden zu wecken.

Doch die Beamten holten nicht nur den Mann aus dem Schlaf, sie leiteten auch ein Strafverfahren gegen ihn ein, wie die Polizei mitteilte.