Unfall auf der Autobahn A8: Lkw kracht auf Anhänger - Fahrer eingeklemmt

Am Dienstagabend ereignete sich auf der A8 bei Hofolding ein schwerer Lkw-Unfall. Der Unfallverursacher wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
von  AZ
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Die Bilder vom Unfall auf der A8.
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Die Bilder vom Unfall auf der A8. © T. Gaulke

Hofolding - Der Fahrer eines Sattelzugs ist am Dienstagabend auf der A8 bei Hofolding auf einen vor ihm stehenden Lkw aufgefahren. Durch die enorme Wucht des Aufpralls verkeilte sich die Fahrerkabine des Sattelzugs unter den Auflieger, der Unfallverursacher wurde in seiner Fahrerkabine eingeklemmt.

Informationen vor Ort zufolge verletzte sich der Mann zwar, war jedoch die ganze Zeit über ansprechbar. Nachdem der vordere Lkw etwas nach vorne gefahren wurde, konnte die alarmierte Feuerwehr den Mann im hinteren Fahrzeug mit Rettungsschere und -spreizer aus dem Wrack befreien. Die Bergung des Fahrers dauerte etwa 45 Minuten.

Unfall auf der A8: Rettungshubschrauber im Einsatz

Weil ein Rettungshubschrauber am Unfallort landete, musste die A8 in Fahrtrichtung München komplett gesperrt werden. Ansonsten wurde der Verkehr langsam an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Weitere News aus dem Münchner Umland finden Sie hier