Odelzhausen: Pkw überschlägt sich auf der A8

Am Samstagmittag hat sich auf der A8 ein Unfall ereignet, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
von  AZ
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Symbolfoto)
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Symbolfoto) © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Odelzhausen – Am Samstagmittag, gegen 12.30 Uhr, fuhr eine 55-Jährige aus Augsburg mit ihrem Fiat über die A8 in Richtung München. Kurz vor der Anschlussstelle Odelzhausen überholte die Frau den Ford einer 56-jährigen Münchnerin. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kollidierten hierbei die beiden Pkw, worauf sich der Fiat überschlug und auf der mittleren Fahrspur liegen blieb, so die Polizei.

A8 in Richtung München gesperrt

Da man zunächst davon ausging, dass die Fiat-Fahrerin schwerverletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde, sperrten die Freiwilligen Feuerwehren aus Adelzhausen und Dasing die Fahrspuren in Richtung München um dadurch die Landung eines Rettungshubschraubers zu ermöglichen.

Glücklicherweise stellte sich heraus, dass sich beide Fahrerinnen bei dem Unfall nicht schwerwiegend verletzt hatten. Bei dem Crash entstand ein Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro.

Durch die kurzzeitige Sperrung der A8 kam es in Richtung München zu Behinderungen und einem längeren Stau bis hinter die Anschlussstelle Adelzhausen.