Messerattacke in Olching: Mann greift Frauen auf Supermarktparkplatz an

Auf einem Supermarktparkplatz in hat ein Mann seine Frau und eine Bekannte mit einem Messer angegriffen. Die Frauen wurden bei dem Angriff verletzt, der Mann konnte durch die Polizei festgenommen werden.
von  AZ/dpa
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Olching - Ein Mann hat seine Ehefrau und deren Bekannte vor einem Supermarkt im oberbayerischen Olching mit einem Messer angegriffen. Die beiden Frauen hätten auf einem Parkplatz im Auto gesessen, als der 55-Jährige auf sie losgegangen sei, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die 42-Jährige Ehefrau erlitt bei der Attacke am Donnerstag im Landkreis Fürstenfeldbruck eine Schnittwunde im Gesicht. Ihre 20-jährige Freundin wurde an Hand und Hals verletzt.

Frauen auf Parkplatz mit Messer attackiert: Polizei Olching sucht Zeugen

Der Mann ließ sich noch am Parkplatz widerstandlos festnehmen. Er sei am Freitag dem Haftrichter vorgeführt worden und befinde sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Das Motiv für die Tat vermutet die Polizei im persönlichen Umfeld. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei sucht noch Zeugen.