Mercedes brennt auf der Autobahn bei Fürstenried komplett aus

Am späten Mittwochabend ist auf der Autobahn bei Fürstenried ein Fahrzeug komplett ausgebrannt.
von  AZ
Für die Dauer des Einsatzes musste die komplette Fahrbahn Richtung München gesperrt werden.
Für die Dauer des Einsatzes musste die komplette Fahrbahn Richtung München gesperrt werden. © Berufsfeuerwehr München

Oberdill/Fürstenried -  Ein Auto ist auf der A 95 bei Fürstenried in Fahrtrichtung München ins Schleudern geraten und anschließend komplett ausgebrannt. Die Fahrerin konnte sich am späten Mittwochabend selbst befreien, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte.

Während des Einsatzes war die Fahrbahn komplett gesperrt. Der Straßenbelag hat durch die hohen Temperaturen des Feuers erheblichen Schaden erlitten, weshalb die rechte Fahrspur auch nach den Löscharbeiten noch länger gesperrt bleiben musste. Der Unfallhergang und die Schadenshöhe werden noch ermittelt.