Warten ohne Ansage

Die Tafel zeigt an, dass die U2 in einer Minute da ist. Gegen viertel vor Neun in der Früh. Doch dann dauert's locker fünf Minuten länger. Ohne Ansage.
von  Anne Hund
Bitte nicht mehr einsteigen: Die Bahn war spätestens am Sendlinger Tor voll.
Bitte nicht mehr einsteigen: Die Bahn war spätestens am Sendlinger Tor voll. © ah

Au - Zurzeit ist die U2 am Kolumbusplatz in der Regel pünktlich. Mit Ausnahmen. Am Montagmorgen fehlte dazu eine Ansage, als die Bahn laut der Tafel zwar da sein sollte, aber die Anzeige plötzlich doch um mehrere Minuten zurücksprang.

Die Bahn war dann auch voller als sonst. Dicht gedrängt standen die Fahrgäste schon an der Fraunhoferstraße, am Sendlinger Tor ging schließlich nichts mehr vorwärts. Einige, die warteten, passten schlicht nicht mehr in die Bahn. Eine nicht ungewöhnliche Szene im Berufsverkehr. Aber die Ansage, warum, fehlte.