Von Auto angefahren: Radler (89) gestorben

Ein Autofahrer hat einen älteren Radler beim Einparken schwer verletzt. Gut zwei Wochen nach dem Unfall ist der 89-jährige Mann nun verstorben.
von  AZ
Die Frau wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Die Frau wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. (Symbolbild) © Daniel Bockwoldt/dpa

Haidhausen - Der bei einem Verkehrsunfall in Haidhausen vor gut zwei Wochen verletzte Radler ist verstorben. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 89-Jährige war bei dem Unfall schwer verletzt worden.

Wie die Polizei nach dem Unfall berichtete, hatte ein 55-jähriger Münchner den älteren Radler am 19. März beim Einparken in der Kuglerstraße erfasst. Durch den Zusammenstoß war der 89-Jährige gestürzt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 89-Jährige ist nun laut Polizei verstorben.

Lesen Sie auch: Auffahrunfall in Trudering - Mann kracht in stehendes Auto