Untermenzing: Müllcontainer in Flammen

Brennende Müllcontainer haben am frühen Samstagmorgen in Untermenzing einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.
von  AZ
In Untermenzing musste die Feuerwehr brennende Müllcontainer löschen. (Symbolbild)
In Untermenzing musste die Feuerwehr brennende Müllcontainer löschen. (Symbolbild) © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Untermenzing - Brennende Müllcontainer in Untermenzing haben am Samstag in den frühen Morgenstunden die Feuerwehr auf den Plan gerufen. 

Untermenzing: Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen

Wie die Feuerwehr berichtet, wurde kurz vor 3 Uhr morgens ein Bürger auf einen brennenden Container in der Pfarrer-Grimm-Straße in der Nähe der Grundschule aufmerksam und alarmierte den Notruf.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits auf einen zweiten Müllcontainer übergesprungen. Da sich diese im Freien befanden, hatte die Feuerwehr keine große Mühe, den Flammen Herr zu werden und dem Spuk nach etwa einer halben Stunde ein Ende zu setzen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurden letzte Glutnester lokalisiert und ebenfalls abgelöscht.

Polizei ermittelt wegen Brandursache

Von den sechs nebeneinanderstehenden Containern brannte zwei völlig aus, ein dritter wurde durch das Feuer beschädigt.

Wie die Container Feuer fangen konnten, ist nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.