München-Obergiesing: Kran schwenkt aus und beschädigt Dach

Ein Kran hat am Mittwochabend das Dach eines Wohnhauses in Obergiesing beschädigt.
von  AZ
Der lange Ausleger des Krans beschädigte das Dach.
Der lange Ausleger des Krans beschädigte das Dach. © Thomas Gaulke

Obergiesing - Am Mittwochabend ist es zu einem Kranunfall in der Werinherstraße gekommen. Ein Turmdrehkran, der auf der Baustelle des Asam-Gymnasiums aufgestellt war, erfasste mit seinem etwa 40 Meter langen Ausleger das Dach eines jenseits der Werinherstraße gelegenen fünfstöckigen Wohnhauses.

Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz.
Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz. © Thomas Gaulke

Dabei wurden Dachaufbauten beschädigt, ein Kaminaufsatz aus Metall wurde ins Schneefanggitter geschleudert. Auf dem darunter verlaufenden Fuß- und Radweg landeten wohl glücklicherweise keine Trümmerteile. Die Feuerwehr sicherte in mehrstündiger Arbeit das Dach und barg den zerstörten Kaminaufsatz mit einer Drehleiter.

Wie es um Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar.