München: Mehrere tausend Euro teure Leuchtreklame von Dönerbude geklaut

Was der Dieb wohl damit anfangen will? Im Westend wurde dem Besitzer einer Dönerbude eine Leuchtreklametafel geklaut. Dieser erstattete nun Anzeige.
von  Bernhard Lackner
In der Nacht auf Sonntag wurde von dieser Dönerbude die Leuchtreklametafel entwendet.
In der Nacht auf Sonntag wurde von dieser Dönerbude die Leuchtreklametafel entwendet. © Polizei

Was der Dieb wohl damit anfangen will? In der Schwanthalerhöhe wurde dem Besitzer einer Dönerbude eine Leuchtreklametafel geklaut. Dieser erstattete nun Anzeige.

Schwanthalerhöhe - Eine unangenehme Überraschung erlebte der Besitzer einer Dönerbude in der Schwanthalerstraße am Samstagmorgen. Ihm wurde in der Nacht zuvor das Werbebanner aus dem dafür vorgesehenen Leuchtkasten geklaut. Der 24-Jährige erstattete sofort Anzeige.

Der Diebstahl ereignete sich am Samstag zwischen Mitternacht und 9:30 Uhr, die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Schwanthalerstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 62, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.