München läuft: 18.000 Teilnehmer beim Stadtlauf!

18.000 Läufer sind am Sonntag dem Motto "Mach deinen Lauf!" gefolgt und haben die Münchner Innenstadt in ein oranges Farbenmeer verwandelt.
von  KF
Ordner halten die Läufer zurück.
Ordner halten die Läufer zurück. © Gregor Feindt

München - Egal ob Halbmarathon, 10-Kilometer-Lauf, 5-Kilometer-Lauf oder Kinderlauf: Tausende Zuschauer feuerten die fast 20.000 Sportler am Sonntag an, die am traditionellen Stadtlauf in der Münchner Innenstadt teilnahmen. 

Um 8 Uhr starteten die Läufer des Halbmarathons, um 8.20 Uhr der DAK-Kinderlauf. Um 11.10 Uhr folgten der 10 km Lauf, um 13 Uhr der 5 km Lauf Walking/Nordic Walking.

Die Startaufstellung verlief jeweils zwischen Rindermarkt und Marienplatz, Zieleinlauf war am Marienplatz. Teile der Ludwigstraße und der Briennerstraße waren aufgrund der Veranstaltung teilweise gesperrt.

Zum 35. Mal fand der Stadtlauf in München statt. Pro gelaufenem Kilometer jedes Teilnehmers fließen fünf Cent in den Spendentopf des Projekts „Sport im Hort“. Damit fördern SportScheck und BMW in München und allen weiteren Städten der Stadtlaufserie eine Initiative für mehr Bewegung in Kinder- und Jugendtagesstätten.