Hoher Sachschaden nach Balkonbrand in Feldmoching

Bei einem Balkonbrand in Feldmoching ist ein hoher Sachschaden entstanden. Zwei Frauen müssen jetzt erstmal bei Freunden unterkommen.
von  AZ
Die Feuerwehr konnte die Flammen auf dem Balkon schnell löschen.
Die Feuerwehr konnte die Flammen auf dem Balkon schnell löschen. © Feuerwehr

Feldmoching - Kurz nach 22 Uhr am Donnerstag hatte eine Nachbarin die Flammen auf dem gegenüberliegenden Balkon entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Als die Einsatzkräfte an dem Haus in der Kristallstraße eintrafen, hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen, darunter auch die beiden Bewohnerinnen der betroffenen Wohnung.

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Um sicherzugehen, dass das Feuer sich nicht auf den Dachstuhl ausbreitete, musste die Dachhaut über dem Balkon geöffnet und kontrolliert werden.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die beiden 57 und 58 Jahre alten Bewohnerinnen der Brandwohnung kommen vorerst bei Freunden unter.

Lesen Sie hier: Zeuge filmt Schlägerei - und hilft damit der Polizei