Helios Klinik Perlach: Pfleger fordern mehr Lohn

Weil das Klinikum sich weigert, die Gehälter anzupassen, veranstaltet Verdi eine Aktion.
von  Paul Nöllke
Protestaktion vor der Klinik in Perlach.
Protestaktion vor der Klinik in Perlach. © Verdi

Perlach - Sie waren die Helden der Pandemie. Doch mehr Geld bekommen viele Pfleger trotz ihres unermüdlichen Einsatzes in den vergangenen Monaten oft nicht. Am Mitwoch rief die Gewerkschaft Verdi daher zu einer Protestaktion vor der Helios Klinik in Perlach auf.

Helios zahlt Angestellten keine München-Zulage

Verdi fordert, den Lohn an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) anzugleichen. Ein Pflegefachhelfer verdiene bei Helios ganze 390 Euro pro Monat weniger als im TVöD, so die Gewerkschaft.

Zudem zahlt Helios den Angestellten nicht einmal eine München-Zulage, wie viele andere Krankenhäuser in der Region.