Grüne-Kandidaten für Nymphenburg

Im März 2014 finden die Wahlen zum Bezirksausschuss statt: Bekannte und neue Gesichter kandidieren für die Grünen in Neuhausen-Nymphenburg.
von  AZ
Das sind die vorderen Kandidaten des grünen Ortsverbands für die BA-Wahlen in Neuhausen-Nymphenburg.
Das sind die vorderen Kandidaten des grünen Ortsverbands für die BA-Wahlen in Neuhausen-Nymphenburg. © Anna Hanusch/ho

Für die kommenden Wahlen zum Bezirksausschuss setzten die Grünen in Neuhausen-Nymphenburg auf bekannte und frische Gesichter.

Nymphenburg - Der Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen in Neuhausen-Nymphenburg hat seine 25 Kandidaten für die Bezirksausschusswahlen im kommenden Jahr aufgestellt.

Auf aussichtsreichen Plätzen treten mit Anna Hanusch, Gunter Schäfer (Fraktionssprecher), Sandra Spöttl, Daniele Thiele (Fraktionssprecherin) und Daniela Stelzer fünf, bereits im BA vertretene Mitglieder, wieder an.

Mit Alexander König, Ulrike Sengmüller und Marcus Freyer wurden zudem erfahrene Vorstandsmitglieder des grünen Ortsverbands auf die vorderen Plätze gewählt.

Als ganz neue Gesichter komplettieren Nikolai Lipkowitsch, Ina Kuegler, Julian Zuber und Ferdinand Rueß die ersten zwölf Plätze.

Bei den letzten Wahlen konnten die Grünen aus Neuhausen-Nymphenburg neun der insgesamt 39 Sitze im Bezirksausschuss gewinnen.

Mit einem engagierten Wahlkampf wollen sie dieses Ergebnis im kommenden Jahr noch einmal verbessern. Außerdem wird auf Grund der gestiegenen Einwohnerzahl die Gesamtzahl der Sitze im Bezirksausschuss für die nächste Legislaturperiode auf 41 erhöht.

„Wir freuen uns darüber, dass wir so viele Interessenten haben, die sich ehrenamtlich in der Stadtteilpolitik engagieren wollen“, sagte Anna Hanusch, die Sprecherin des Ortsverbands. 

Bei der persönlichen Vorstellung der einzelnen Kandidaten reichten die thematischen Schwerpunkte von der Kinderbetreuung über den Einsatz für die Stadtteilkultur bis hin zum Erhalt von Bäumen und Grünflächen im Rahmen einer Nachverdichtung.

Auch für eine Verbesserung des Radverkehrs und eine Lösung der Verkehrsprobleme im Stadtteil wollten sich nahezu alle Kandidierenden verstärkt einsetzen.

Die Liste wurde, wie bei den Grünen üblich, paritätisch besetzt. Die komplette Liste finden sie auf der offiziellen Internetseite des Orstverbands: www.gruene-muenchen-neuhausen.de

Die Liste der ersten 14 Kandidierenden im Detail:

1. Anna Hanusch, 2. Gunter Schaefer, 3. Sandra Spöttl, 4. Alexander König, 5. Ulrike Sengmüller, 6. Marcus Freyer, 7. Daniela Thiele, 8. Nikolai Lipkowitsch, 9. Ina Kuegler, 10. Julian Zuber, 11. Daniela Stelzer, 12. Ferdinand Rues.