Freundin mit Messer bedroht? SEK-Einsatz in Laim

Weil ein Beziehungsstreit in der Landsberger Straße eskaliert ist, ist es am Sonntagabend zu einem SEK-Einsatz in Laim gekommen.
von  AZ
Das SEK konnte den 27-jährigen widerstandslos festnehmen. (Archivbild)
Das SEK konnte den 27-jährigen widerstandslos festnehmen. (Archivbild) © Marius Becker/dpa

Laim - SEK-Einsatz am späten Sonntagabend in Laim! Weil ein Beziehungsstreit eskalierte und ein 27-jähriger Mann seine 21 Jahre alte Freundin mit einem Messer bedroht haben soll, musste das Spezialeinsatzkommando in die Landsberger Straße anrücken. Das berichtet die Polizei am Montag.

Warum sich das Pärchen stritt, ist aktuell noch unklar. Nachdem ihr Freund sie bedroht hatte, flüchtete die Münchnerin aus der Wohnung und alarmierte die Polizei.

Wohnung im 6. Stock: Flucht vom Balkon

Als das schwerbewaffnete SEK die Wohnung stürmte, war der Mann nicht mehr da. Er war in der Zwischenzeit vom Balkon der Wohnung im 6. Stock auf den darunterliegenden Balkon des Nachbarn geklettert – dort konnte ihn die Polizei dann schließlich widerstandslos festnehmen.

Die junge Frau blieb unverletzt.

Lesen Sie auch: Audi auf der Leifstraße mit Metallkugel beschossen