Die Liebesbankerl von der Isar

Wo's an der Isar besonders schön und romantisch ist? Die Romeos und Julias dieser Stadt wissen es am besten ...
von  Patricia Scherer
Den Dichter Joachim Ringelnatz, der zeitweise auch in München lebte, würd's freuen ...
Den Dichter Joachim Ringelnatz, der zeitweise auch in München lebte, würd's freuen ... © Patricia Scherer

Wo's an der Isar besonders schön und romantisch ist? Die Romeos und Julias dieser Stadt wissen es am besten ...

Isarvorstadt/Haidhausen - Münchens verliebte Pärchen wissen, wo's an der Isar besonders schön und romantisch ist: unterhalb des Maximilianeums. Hier auf den Parkbänken wird den Romeos und Julias dieser Stadt vermutlich so manches Liebesbekenntnis über die Lippen gekommen sein.

Einige davon finden sich sogar auf Metallschildern für die Ewigkeit eingraviert wieder - festgeschraubt an den Rückenlehnen. Wie schön, dass wie bei den Liebesschlössern an den Brücken die Stadt auch hier beide Augen zudrückt und die Schwüre nicht von den Bänken abschrauben lässt. So können die Verliebten mit Blick auf "ihre" Bank eines Tages den Kindern und Enkeln sagen : "Schau' her, hier hat's angefangen!"