Das 1000. Baby ist ein Bub

Am Morgen des 9. Dezembers, um 9.52 Uhr, hat Cihangir Kot im Klinikum Neuperlach das Licht der Welt erblickt. Mutter Ebro Kot freut sich über den 3570 Gramm schweren und 54 Zentimeter großen Familienzuwachs. 
von  AZ
V. l.: Die Bereichsleiterin Susanne Boeckhoff und Dr. Katharina Landgraf, die Klinikleiterin Neuperlach, Christa
Gottwald, und Oberarzt Gerhard Sandner freuen sich gemeinsam mit Mutter Ebro Kot über die Geburt von Sohn Cihangir.
V. l.: Die Bereichsleiterin Susanne Boeckhoff und Dr. Katharina Landgraf, die Klinikleiterin Neuperlach, Christa Gottwald, und Oberarzt Gerhard Sandner freuen sich gemeinsam mit Mutter Ebro Kot über die Geburt von Sohn Cihangir. © ho

Am Morgen des 9. Dezembers, um 9.52 Uhr, wurde Cihangir Kot im Klinikum Neuperlach geboren. Mutter Ebro Kot freut sich über den 3570 Gramm schweren und 54 Zentimeter großen Familienzuwachs.

Neuperlach - Cihangir ist das 1000. Baby,  das in diesem Jahr im Klinikum geboren wurde. Gemeinsam mit Oberarzt Gerhard Sandner, Bereichsleitung Susanne Boeckhoff und Dr. Katharina Landgraf gratulierte die Neuperlacher Klinikleiterin Christa Gottwald.

Dem Team der Geburtshilfe ist es wichtig, Kindern einen sanften Start ins Leben zu ermöglichen. Deshalb verfügt die Frauenklinik neben einer komfortablen Entbindungsstation und Neugeborenen Überwachungseinheit über das Angebot des Rooming-in und der Möglichkeit eines Familienzimmers.

Dadurch können Eltern und Babys noch besser betreut werden und sich rundum gut aufgehoben fühlen. Auch die kinderärztliche Betreuung ist durch die enge Zusammenarbeit mit der neonatologischen Intensivstation und der Klink für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Harlaching jederzeit gewährleistet.