Brennender Lieferwagen: Feuer am Justizpalast

Feuer am Justizpalast: Im Motorraum eines Lieferwagens brach am Donnerstagmittag ein Feuer aus. Der Wagen brannte völlig aus.
von  Nina Job
Der Wagen brannte völlig aus.
Der Wagen brannte völlig aus. © Kreisverwaltungsreferat Branddirektion

Feuer am Justizpalast: Im Motorraum eines Lieferwagens brach am Donnerstagmittag ein Feuer aus. Der Wagen brannte völlig aus.

Maxvorstadt - Im Motorraum eines Lieferwagens, der vor dem Justizpalast parkte, ist am Donnerstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Der Wagen brannte völlig aus. Ein Feuerwehrmann kam zufällig vorbei und löschte mit einem Pulverlöscher.

Nachdem auch seine Kollegen in der Elisenstraße eingetroffen waren, konnten die Männer die Flammen innerhalb von wenigen Minuten löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

Während der Löscharbeiten war die Elisenstraße einseitig gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Feuerwehr auf etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer des Mercedes-Transporters hatte den Raum im Motorraum bemerkt. Er war ausgestiegen, hatte die Batterie abgeklemmt und die Feuerwehr gerufen.