Betrunkene Friseurin demoliert mit Einkaufswagen zahlreiche Autos

Sachbeschädigung mit einem Einkaufswagen: Die Frau wurde von der Polizei gestoppt und in Gewahrsam genommen. Der Schaden ist beträchtlich.
von  AZ
Mit einem Einkaufswagen hatte die 61-Jährige zahlreiche Autos demoliert. (Symbolbild)
Mit einem Einkaufswagen hatte die 61-Jährige zahlreiche Autos demoliert. (Symbolbild) © dpa

Milbertshofen - Eine Tatwaffe der etwas anderen Art hat die Polizei am Mittwochabend am Korbinianplatz sichergetellt: Eine Frau hatte gegen 22 Uhr den Notruf gewählt und mitgeteilt, dass eine Passantin dort gerade mit einem Einkaufswagen zahlreiche Autos demoliere.

Mehrere Streifen machten sich auf den Weg und trafen vor Ort auf eine 61-jährige Friseurin, die mit dem Einkaufswagen gut ein Dutzend Autos beschädigt hatte. Laut Polizei liegt der Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Alle Halter der Fahrzeuge wurden informiert.

Die alkoholisierte Münchnerin, die "nur" knapp ein Promille hatte, wurde festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Nachdem sie ihren Rausch ausgeschlafen hatte, durfte sie mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung im Gepäck wieder nach Hause. Das Kommissariat 25 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.