Nach Streckensperrung in München: S-Bahn- und Zugverkehr läuft wieder normal

Zwischen Donnersbergerbrücke und Pasing war am Sonntagnachmittag die Stammstrecke gesperrt. Es kam zu erheblichen Störungen im S-Bahn-Verkehr.
von  az
Am Nachmittag war es zu erheblichen Störungen im S-Bahn-Verkehr gekommen. (Symbolbild)
Am Nachmittag war es zu erheblichen Störungen im S-Bahn-Verkehr gekommen. (Symbolbild) © dpa

Zwischen Donnersbergerbrücke und Pasing war am Sonntagnachmittag die Stammstrecke gesperrt. Es kam zu erheblichen Störungen im S-Bahn-Verkehr.

München - Ab 13.35 Uhr ging nichts mehr zwischen Pasing und Donnersbergerbrücke. Nutzer der S-Bahn und Zugfahrer mussten sich auf gravierende Verzögerungen einstellen. Der Grund waren Personen im Bereich der Gleise, so die Angaben der Bahn.

Etwa eine Stunde später war die Sperrung zwar aufgehoben, es kam aber noch zu erheblichen Verzögerungen mit bis zu 30 Minuten. Mittlerweile hat sich der S-Bahn- und Zugverkehr wieder normalisiert.