München und Bayern: Streik und auch noch Wintereinbruch

Zum Streik bei der Bahn kommt auch noch der Schnee! Der Winter hat am Donnerstagmorgen die Münchner und viele in Bayern überrascht. Eis, Glätte und Stau auf den Straßen.
von  AZ
Schnee! Wintereinbruch in München und Bayern! Zum GDL-Streik bei der Bahn kommen auch noch Eis und Glätte dazu. Dieses Foto ist in Mörlbach (zwischen Starnberg und Wolfratshausen) entstanden.
Schnee! Wintereinbruch in München und Bayern! Zum GDL-Streik bei der Bahn kommen auch noch Eis und Glätte dazu. Dieses Foto ist in Mörlbach (zwischen Starnberg und Wolfratshausen) entstanden. © AZ

München - Alles weiß! Wer am Donnerstagmorgen aus dem Fenster geschaut hat, wurde überrascht. Über Nacht hat es in weiten Teilen Bayerns und auch in München geschneit. Zum GDL-Streik bei der Bahn kommt im morgendlichen Berufsverkehr also auch noch Eis und Glätte dazu! Die kleine Schneeschicht wird allerdings kaum liegenbleiben. Für die nächste Tage sind Temperaturen knapp über Null Grad und Regen vorhergesagt.

Stau auf Münchens Straßen! Nur zäh ging's am Donnerstagmorgen im Berufsverkehr auf Münchens Straßen voran. Wegen des Mega-Streiks bei der Bahn sind viele Münchner und vor allem viele Pendler aus dem Landrkeis auf das Auto umgestiegen. Jetzt auch noch Wintereinbruch! Ein Autofahrer sagt zur AZ: "Mei, Streik hin oder her. Der Wintereinbruch hätte die Bahn eh in die Knie gezwungen. Den Stau hätten wir so oder so".

Lesen Sie hier: News zum GDL-Streik im Liveticker: Wird jetzt das Benzin knapp?