Los geht's: Die Anmeldung zur Nacht der Umwelt beginnt

Welche Aussicht man vom Dach des Olympiastadions aus hat, welche Kräuter im Englischen Garten wachsen und wie Elektroschrott zerlegt wird, erfahren die Besucher der 14. Nacht der Umwelt.
von  az
Auch Fledermausführungen gehören zur Nacht der Umwelt.
Auch Fledermausführungen gehören zur Nacht der Umwelt. © dpa

München - Die Anmeldung für die Nacht der Unterwelt in München beginnt am Montag. Viele Plätze wie die nächtliche Führung durch den Zoo sind begehrt und schnell ausgebucht. Am Freitag, 18. September, dreht sich dann bei der Nacht der Umwelt alles rund um Tiere, Pflanzen und Nachhaltigkeit.

Mehr zum Programm und zur Anmeldung gibt’s ab heute als Prospekt in den Stadtteilbibliotheken sowie im Foyer des Referats für Gesundheit und Umwelt (Bayerstraße 28a) sowie auf muenchen.de/nacht-der-umwelt.