"Gottesdienst-Roadshow" - Pfarrer Schießler geht auf Tour

Pfarrer Rainer Maria Schießler startet am 28. Februar eine neunmonatige "Gottesdienst-Roadshow" quer durch ganz München.
von  Ralph Hub
Pfarrer Rainer Maria Schießler.
Pfarrer Rainer Maria Schießler. © Matthias Balk/dpa

München - "Das ist ein Plan, der aus der Not geboren wurde und jetzt ein echtes Abenteuer wird", sagt der 60-Jährige.

St. Maximilian-Kirche wegen Asbest-Arbeiten neun Monate gesperrt

Er predigt beispielsweise auf dem Nockherberg, im Hofbräuhaus, im Alten Rathaussaal, im Tierheim und an Palmsonntag auf der Theresienwiese. "Wir haben viele Zusagen bekommen", sagt Schießler. Die Aktion hat einen speziellen Grund und der hat nicht nur mit Corona zu tun. In seiner Kirche St. Maximilian im Glockenbachviertel muss Asbest entfernt werden. Das Gebäude ist deshalb neun Monate nicht nutzbar.