Kommentar

Freikarten für die Corona-Impfung: Wie absurd!

AZ-Rathaus-Reporterin Christina Hertel über Impfanreize und den Vorschlag der SPD-Fraktion.
von  Christina Hertel

Zur Biontech-Spritze Freibier und Würste? Solche Ideen sind absurd. Schließlich sind diejenigen, die sich bis jetzt nicht impfen ließen, keine kleinen Kinder. Wer sich nicht impfen lassen möchte, wird sich auch mit Gutscheinen nicht überreden lassen.

Statt Freikarten zu verteilen, sollte die Stadt lieber noch mehr Impfbusse in die einzelnen Stadtviertel fahren lassen und breiter darüber informieren, dass es sich bei einer Corona-Impfung um keine Semmeln vom Vortag handelt, die jetzt irgendwie schnell wegmüssen, sondern um einen Wirkstoff, dessen Herstellung Millionen kostet und der Menschenleben retten kann.