Fahrradfahrerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

Tragischer Unfall in Unterschleißheim: Weil ein PKW eine Fahrradfahrerin übersah, wurde diese vom Pkw erfasst und schwer verletzt.
von  az
Nach dem Unfall musste die Frau mit schweren Verletzung ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Nach dem Unfall musste die Frau mit schweren Verletzung ins Krankenhaus. (Symbolbild) © dpa

München - Am Donnerstag, 16.07.2015, gegen 08.40 Uhr, befuhr ein 65-jähriger Rentner mit seinem Fiat den Münchner Ring in Unterschleißheim in Richtung Le-Cres-Brücke. Als er links in die Straße (Im Klosterfeld) abbiegen wollte, übersah er eine entgegenkommende 47-jährige Fahrradfahrerin. Sie wollte die ampelgeregelte Kreuzung ebenfalls bei Grün überqueren.

Der 65-Jährige erfasste die Radfahrerin frontal, wodurch sie zum Sturz kam. Trotz Fahrradhelm musste die 47-Jährige wegen eines Verdachts der Schädelfraktur mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Es ist davon auszugehen, dass der Helm schlimmeres verhinderte.