Demonstration in München: Protest gegen nächtliche Ausgangssperre

Abendliche Demo in München: Am Mittwoch haben mehrere Hundert Personen gegen die derzeitige Corona-Politik demonstriert.
von  AZ
Laut Polizei haben am Mittwoch rund 200 Personen an der Demo teilgenommen.
Laut Polizei haben am Mittwoch rund 200 Personen an der Demo teilgenommen. © Sachelle Babbar via www.imago-images.de (www.imago-images.de)

München - Unter dem Motto "Ausgangssperre für das Kapital" haben am Mittwochabend mehrere Hundert Menschen in der Innenstadt gegen die Verschärfung des Lockdowns insbesondere gegen die nächtliche Ausgangssperre demonstriert.

Demo: Zwischen 200 und 350 Teilnehmer

Die Veranstalter sprachen von 350 Teilnehmer, die Polizei nannte dagegen eine Zahl von rund 200 Demonstranten. Sie forderten die "konsequente Schließung aller nicht gesellschaftlichnotwendigen Arbeitsstätten bei voller Entgeltfortzahlung" und zudem eine "Freigabe der Patente für den Impfstoff".