Corona-Zahlen aus München: Infizierte, Todesfälle, Inzidenz

Die Corona-Zahlen in München. Neben Tausenden Infektionen gibt es mittlerweile auch schon über tausend Tote in der Stadt zu beklagen. Aktuell Infizierte, R-Wert und weitere Daten: Die aktuellen Corona-Zahlen aus München und Bayern.
von  AZ
Die Münchner Fußgängerzone ist derzeit beinahe menschenleer. (Archivbild)
Die Münchner Fußgängerzone ist derzeit beinahe menschenleer. (Archivbild) © imago/ZUMA Wire

München - Seit mehr als einem Jahr hat das Coronavirus München fest im Griff. Wie entwickeln sich die Fallzahlen in der bayerischen Landeshauptstadt?

Die Inzidenz in München liegt am Freitag (7. Mai) den dritten Tag in Folge unter dem Grenzwert von 100. Sollte der Wert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegen, kommt es am übernächsten darauf folgenden Tag zu Lockerungen. Frühestens ist in München also ab kommendem Dienstag (11. Mai) mit Öffnungen und Lockerungen zu rechnen.

Aktuell Infizierte, Genesene, Todesfälle, Inzidenz – hier finden Sie die aktuellen Corona-Zahlen aus München und Bayern.

München-Zahlen: 252 neue Corona-Fälle am Donnerstag

Stand: 06.05. (23.59 Uhr)
Neue Fälle: 252 (Vortag: 335)
Fälle insgesamt: 69.754 *¹
Genesen: 64.890
Todesfälle insgesamt: 1.197 (Vortag: 1.193)
Aktuell infiziert: 3.667 (Vortag: 3.776)
Reproduktionszahl R: 0,83 (0,87)*²
7-Tage-Inzidenz (RKI): 94,1 (Vortag: 98,3) (Stand: 07.05.)

*¹ In dieser Zahl enthalten sind Todesfälle sowie Personen, die bereits genesen sind. 
*² Das bedeutet, dass statistisch gesehen 100 Infizierte 83 Menschen neu anstecken.


Corona-Zahlen für München

Anzeige für den Anbieter Flourish über den Consent-Anbieter verweigert

 

Anzeige für den Anbieter Flourish über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Datawrapper über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Datawrapper über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Datawrapper über den Consent-Anbieter verweigert

Corona-Zahlen für Bayern

Anzeige für den Anbieter Flourish über den Consent-Anbieter verweigert

Weitere aktuelle Corona-Zahlen vom Robert Koch-Institut finden Sie hier.