Brauerei-Beben: Spaten-Chef Bernhard Klier gefeuert!

Die Spaten-Brauerei hat sich fristlos von Bernhard Klier getrennt. Was hinter dem Rausschmiss steht, ist unklar.
von  AZ
Spatenbräu-Chef Bernhard Klier wurde fristlos gekündigt.
Spatenbräu-Chef Bernhard Klier wurde fristlos gekündigt. © Daniel von Loeper

München - Rausschmiss bei der Spaten-Brauerei: Geschäftsführer Bernhard Klier ist gestern von der Brauerei fristlos entlassen worden, wie die AZ erfuhr.

Spaten-Chef Bernhard Klier fristlos gekündigt

Klier wollte sich auf AZ-Anfrage nicht zu den Hintergründen äußern, auch die Brauerei sagt aufgrund "des Schutzes der Persönlichkeitsrechte" nichts zum "laufenden Verfahren".

Spaten gehört zum Bier-Multi-Konzern Anheuser-Busch InBev, der  größten Brauereigruppe der Welt. Unter anderem auch Löwenbräu, Franziskaner und Becks gehören dem Konzern.