Brand auf Baustelle in Obersendling - hoher Sachschaden

Auf einer Baustelle in Obersendling sind am Freitag drei Baucontainer in Brand geraten. Der Sachschaden ist fünfstellig.
von  AZ
Die  Münchner Feuerwehr bekam es am Freitagabend mit brennenden Containern auf einer Baustelle in Obersendling zu tun. (Symbolbild)
Die Münchner Feuerwehr bekam es am Freitagabend mit brennenden Containern auf einer Baustelle in Obersendling zu tun. (Symbolbild) © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Obersendling - Auf einer Baustelle in der Plattlinger Straße hat es am Freitagabend  gegen 22.45 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache gebrannt. Wie die Feuerwehr berichtet, standen drei abgestellte Baucontainer in Flammen.  Das Feuer griff auf neben den Containern abgestellte Behälter über.

Mehrere Maschinen durch Container-Brand zerstört

Die Maschinen und Materialien, die sich darin befanden, wurden durch das Feuer vollständig zerstört.

Gemeinsam mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehr hat die Berufsfeuerwehr München das Feuer unter Kontrolle gebracht. Bei den Löscharbeiten  trugen die Einsatzkräfte Atemschutzmasken.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Bezüglich der Brandursache ermittelt nun die Polizei.