Bilder: Tausende Münchner bei Radl-Nacht

Freie Fahrt für Radler! Am Samstagabend gehörten die Prachtstraßen der Stadt ausschließlich Münchens Fahrradfahrern. Weder Autos noch Fußgänger durften ihnen in die Quere kommen. Die Bilder.
von  az
Tausende Münchner waren bei der sechsten Münchner Radlnacht dabei. Die Bilder.
Tausende Münchner waren bei der sechsten Münchner Radlnacht dabei. Die Bilder. © Radlnacht 2015

München - Am Samstagabend gehörte die Innenstadt den Radlern! Bereits zum sechsten Mal wurden die Prachtstraßen der Landeshauptstadt für tausende Radler reserviert.

Die Streckenabschnitte wurden 30 bis 90 Minuten lang gesperrt - weder Autofahrer noch Fußgänger durften den Radlern in die Quere kommen.

Die gesperrten Straßen noch einmal in der Übersicht:

 

 

Startschuss war um 20.30 Uhr am Odeonsplatz. Zunächst ging es in den Altstadtring-Tunnel und entlang der Isar, anschließend über Theresienwiese, Paul-Heyse-Unterführung, Königsplatz und Ludwigstraße zurück zum Ausgangspunkt. Dabei legte der Corso rund 12 Kilometer zurück - in gemütlichem Tempo, denn die Radlnacht soll kein Wettrennen sein.

Lesen Sie hier: Münchner Radlnacht: Innenstadt ist gesperrt

Selbst der Regen konnte den Radlern keinen Strich durch die Rechnung machen.

Die Bilder von gestern Abend gibt's oben in der Galerie!