Beim Überholen: Frontalcrash

Brutaler Frontalcrash: Nahe dem Feringasee in Höhe der Stadtgrenze sind am Vormittag zwei Pkw frontal miteinander kollidiert.
von  az
In diesem Wrack war die Frau erstaunlicherweise nicht eingeklemmt.
In diesem Wrack war die Frau erstaunlicherweise nicht eingeklemmt. © Gaulke

Es grenzt schon fast an ein Wunder, dass die Fahrerin lebend aus diesem Wrack kam. Die Frau war am Dienstagmorgen mit ihrem Chevrolet auf der Kreisstraße K 3 in der Nähe des Feringasees mit einem entgegenkommenden BMW zusammengestoßen.

Nahe dem Feringasee in Höhe der Stadtgrenze sind am Vormittag zwei Pkw frontal miteinander kollidiert.

München - Vermutlich infolge eines Überholmanövers prallten ein Chevrolet und ein BMW aufeinander. Der BMW wurde über eine Böschung geschleudert. Beide Fahrer wurden erheblich verletzt. Die K 3 war zwei Stunden gesperrt.

Lesen Sie hier: Schwerer Crash: Golf kracht gegen Bäume