Bei Oberschleißheim: Münchner Rentner kracht gegen Baum und stirbt

Tödlicher Unfall auf der Feldmochinger Straße bei Oberschleißheim: Ein 70-jähriger Rentner kommt mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und fährt gegen einen Baum.
von  AZ
Auf der Feldmochinger Straße ist ein 70-jähriger Münchner tödlich verunglückt.
Auf der Feldmochinger Straße ist ein 70-jähriger Münchner tödlich verunglückt. © Berufsfeuerwehr München

Oberschleißheim - Am Sonntagmittag ist ein 70-jähriger Rentner aus München bei einem Verkehrsunfall auf der Feldmochinger Straße ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, kam der Mann kurz nach der Münchner Landkreisgrenze mit seinem Mercedes von der Fahrbahn ab, überfuhr drei Leitpfosten und prallte anschließend frontal gegen einen Alleebaum.

Nach Angaben der Polizei war der 70-Jährige nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs. Allerdings war er nicht angeschnallt. Die Feuerwehr konnte den Mann zwar aus seinem Auto bergen, aber der Münchner verstarb kurze Zeit später am Unfallort. Die Polizei geht aktuell von einer plötzlichen Erkrankung des Rentners als Unfallursache aus.

Nach dem Unfall musste die Staatsstraße 2342 zwischen Feldmoching-Hasenbergl und Oberschleißheim über eine Stunde gesperrt werden. 

Lesen Sie auch: Randale vor "Heilig Geist Stüberl" - Mesner und Polizisten bändigen Betrunkenen