A995 bei Giesing: Lkw fährt auf Leitplanke auf

Am Mittwoch ist ein Lkw-Fahrer auf der A995 aus bislang unbekannten Gründen auf eine Leitplanke aufgefahren.
von  AZ
Bei dem Unfall kamen Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz. (Symbolbild)
Bei dem Unfall kamen Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz. (Symbolbild) © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

München - Am Mittwochmorgen ist ein Lkw-Fahrer auf der A995 bei Giesing verunglückt, der Mann musste von der Feuerwehr gerettet werden.

Wie die Feuerwehr berichtet, war der Fahrer auf der Autobahn in Richtung Salzburg unterwegs, als er auf Höhe Giesing auf die Leitplanke am Fahrbahnrand auffuhr. Nach etwa 20 Metern kam der Lkw auf der Leitplanke zum Stehen. Bei dem Unfall wurde der Tank so stark beschädigt, dass der gesamte Inhalt auslief.

Unfallursache noch unbekannt

Die Feuerwehr musste den Inhalt auffangen und die Leitplanke teilweise demontieren, damit der Lkw abtransportiert werden konnte. Der Fahrer wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt, glücklicherweise wurde er beim Unfall nicht eingeklemmt. Nach der Erstversorgung kam er zur weiteren Abklärung in eine Münchner Klinik.

Die Unfallursache und der genaue Hergang sind derzeit nicht bekannt und werden von der Polizei ermittelt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.