United Airlines bestellt 200 Boeing 737 Max

Die amerikanische Fluggesellschaft United Airlines will ihre Flotte erneuern. Die Rede ist von der größten Bestellung in der Firmengeschichte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Boeing 737 Max-Flugzeug von United Airlines.
Ein Boeing 737 Max-Flugzeug von United Airlines. © Ted S. Warren/AP/dpa
Chicago

Die amerikanische Fluggesellschaft United Airlines will mit der größten Bestellung in ihrer Firmengeschichte ihre Flotte erneuern.

Am Dienstag teilte United in Chicago mit, 200 Boeing 737 Max Maschinen sowie 70 Mittelstreckenjets des Typs Airbus A321neo bestellt zu haben. Experten zufolge dürfte die Bestellung mit rund 15 Milliarden US-Dollar (11,74 Mrd Euro) zu Buche schlagen. "Der Geschäftsreiseverkehr kommt zu 100 Prozent zurück und alles, was wir Woche für Woche sehen, macht uns zuversichtlicher", sagte United-Chef Scott Kirby.

Den Angaben nach erwartet United Airlines damit in den kommenden Jahren insgesamt mehr als 500 neue Maschinen. Demnach sollen kommendes Jahr 40 Flugzeuge hinzukommen, 2023 dann weitere 138. 2024 und danach sollen dann noch rund 350 Maschinen das Portfolio erweitern. Im Gegenzug sollen etwa 300 alte Flugzeuge ausgemustert werden.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-187478/2

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen