Dax ist zurück über 9000 Punkte

Der Deutsche Leitindex schaffte nach dem jüngsten Absturz wieder den Weg zurück über die magische Grenze von 9000 Punkten.
von  dpa
Der Dax erholte sich zum Mittwochmittag wieder etwas und schaffte den Sprung über die 9000 Punkte.
Der Dax erholte sich zum Mittwochmittag wieder etwas und schaffte den Sprung über die 9000 Punkte. © dpa

Der Deutsche Leitindex schaffte nach dem jüngsten Absturz wieder den Weg zurück über die magische Grenze von 9000 Punkten.

Frankfurt/Main - Nach dem jüngsten Absturz hat sich der Dax zurück über die Marke 9000 Punkten gekämpft. Der deutsche Leitindex stand am Mittag um 2,43 Prozent höher bei 9095,42 Punkten.

Dabei profitierte er auch von hohen Kursgewinnen bei der Deutschen Bank, deren Aktien an den Vortagen allerdings auch kräftig abgerutscht waren.

Lesen Sie hier: BMW startet mit Rekordabsatz ins Jahr

Einige Börsianer warnten jedoch, dass die kräftige Kurserholung nur von kurzer Dauer sein könnte. "Der Dax atmet ebenso wie die Investoren einmal durch", kommentierte Daniel Saurenz von Feingold Research.

Auch die übrigen deutschen Indizes konnten kräftig aufholen. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen notierte zur Mittagszeit um 2,62 Prozent fester bei 18 209,60 Zähler. Der Technologiewerte-Index TecDax kletterte um 3,20 Prozent auf 1538,25 Punkte. Ähnlich steil ging es im restlichen Europa nach oben: Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte zuletzt um 2,82 Prozent auf 2813,73 Punkte vor.