Air France-KLM: BER erfüllt die Ansprüche

Trotz Problemen etwa bei der Abfertigung, zeigt sich Air France-KLM zufrieden mit den Abläufen am Hauptstadtflughafen BER. Er erfülle die Ansprüche, heißt es.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Jahr nach seiner Inbetriebnahme scheint zumindest eine Airline zufrieden mit dem neuen Hauptstadtflughafen zu sein.
Ein Jahr nach seiner Inbetriebnahme scheint zumindest eine Airline zufrieden mit dem neuen Hauptstadtflughafen zu sein. © Fabian Sommer/dpa
Schönefeld

Die Fluggesellschaft Air France-KLM stellt dem Hauptstadtflughafen BER nach einem Jahr trotz Abfertigungsproblemen ein positives Zeugnis aus.

Der Bau in Schönefeld erfülle absolut die Ansprüche an einen neuen Flughafen, sagte Deutschlandchef Carl Schelleman der "Berliner Morgenpost". "Der Flughafen hatte natürlich seine Kinderkrankheiten, aber weil alles neu war, hatten viele Verständnis dafür. Und jetzt sieht man schon, dass es viel besser geht." Es gebe auch noch viele Möglichkeiten, den Flughafen weiter zu entwickeln.

Personalmangel und Platzprobleme im BER-Hauptterminal hatten in den Herbstferien für Chaos gesorgt. "Das hätte besser laufen können", sagte Schelleman. "Aber wir sehen die Situation auch bei anderen Flughäfen, nicht nur in Berlin." Das Schwierige sei die Planung, weil die Passagierzahlen sehr schnell nach oben gegangen seien.

© dpa-infocom, dpa:211108-99-909225/2

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen